MENÜ

Verein der Ehemaligen

Herzlich willkommen auf der Seite unseres Vereins Ehemaliger der KGS

Wir möchten allen ehemaligen Schülern/innen, Lehrern/innen und Freunden der KGS eine Möglichkeit der Kommunikation anbieten sowie Neuigkeiten und Termine bekanntgeben und die Schule in Ihren Aktivitäten unterstützen.

Wer wir sind

Der Verein besteht aus ehemaligen Schülern/Innen und Lehrern/Innen sowie Freunden der KGS und hat sich gegründet, um die Verbindungen zwischen den Ehemaligen und der Schule zu pflegen, verschollen geglaubte Adressen und - satzungsgemäß - Mittel zur Förderung der Ziele und Vorhaben der Schule zu beschaffen

Aktivitäten

  1. Hauptversammlung im Frühjahr am 18.3.2017
  2. Sommerausflug am 24.6.2017: Besuch des Hansemuseums in Lübeck
  3. Festakt zum 90. Vereinsgeburtstag am 16.9.2017
  4. weitere, individuell zu vereinbarende Treffen der Mitglieder
  5. den Mitgliedern wird einmal jährlich das beliebte Jahresheft zugesandt
  6. Vergabe von Buchprämien an Schüler/innen mit besonderen Leistungen
  7. Vergabe von Zuschüssen für Anschaffungen der Schule

Geschichte

1927 neben verschiedenen Honoratioren der Stadt Neumünster von Studienrat Richard Quasebarth und seiner Frau (und ehemaligen Schülerin) Ella Quasebart, die 50 Jahre lang 1.Vorsitzende des Vereines sein sollte, gegründet, fanden zunächst monatliche „vergnügliche“ Treffen, sowie eine jährliche Tanzveranstaltung im „Tivoli“ statt.

Bei den Veranstaltungen in der Schule wurde anfangs die Bewirtung durch Erzeugnisse der schuleigenen Lehrküche sichergestellt. Neben Vorträgen verschiedenster Art wurden später Besichtigungen unterschiedlicher Betriebe oder Institutionen, z.B. der Holstenbrauerei, des Konserveninstituts oder der Familienbildungsstätte durchgeführt. Ebenso wurden im Vereinsbericht, der neben dem Schleswig-Holstein Kalender der Firma Wachholz auch an die im Ausland lebenden Mitglieder versandt wurde, bauliche Veränderungen und gesellschaftliche Vorkommnisse in Neumünster erwähnt, was ihn gleichzeitig zum Chronisten der Stadt macht. Zu Weihnachten wurden Pakete an die Mitglieder, die in der DDR lebten, verschickt.

Ein ganz deutliches Zeichen der Veränderung war die Öffnung der Schule von einer reinen Mädchenschule hin zur Koedukation in den 70-iger Jahren, was natürlich auch ab 1983 zur Aufnahme männlicher Ehemaliger in den Verein führte. Wie auch die Schule, wurde der Verein durch die unterschiedlichen Zeiten geprägt.

Organe

Es gibt die Mitgliederversammlung und den Vorstand. Dieser besteht aus 

  • der 1. Vorsitzenden Frau Dr. Dorette Kinzel-Herwig 
  • der 2. Vorsitzenden Frau Hanna Paul
  • der 1. Schriftführerin Frau Elke Burghardt
  • der 2. Schriftführerin Frau Ada-Sylvia Liebl
  • der Kassenführerin Frau Ingrid Quli
  • der 1. Beisitzerin Frau Birgit Johannsen.
  • der 2. Beisitzerin Frau Annelore Geißler

Adresse

Verein Ehemaliger der KGS

Feddersenstraße 15

24539 Neumünster

Tel.: 04321 / 25826

Email: ehemalige@kgs.neumuenster.de

oder: www.facebook.com/Verein Ehemaliger

Mitgliedschaft

Durch Ihren Beitritt können Sie den Verein in seinen Zielen unterstützen: einfach den Aufnahmebogen ausgefüllt an unsere Vereinsadresse zurücksenden oder über unsere Email-Adresse Kontakt aufnehmen. Wir freuen uns auf Sie.

Einmal jährlich ist der Vereinsbeitrag von 15,-Euro fällig, bitte überweisen Sie diesen auf das Konto des Vereins bei der VR-Bank / Neumünster: IBAN: DE83212900160000352200 BIC: GENODEF1NMS