MENÜ

MINT-EC

MINT-EC

Der Klaus-Groth-Schule ist es gelungen, den Titel MINT-EC-Schule im Rahmen des nationalen Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC zu tragen. Sie ist damit eine von nur fünf Schulen in Schleswig-Holstein.

MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen, die ihren Arbeitsschwerpunkt in den sogenannten MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) haben. Der Verein steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz und wird durch viele große Verbände und Bildungsinstitute gefördert und unterstützt, deren Tätigkeitsschwerpunkt ebenfalls in diesen Fachbereichen liegt. Ziel des Vereins und seiner Förderer ist es, Schulen und ihre Schüler in ihrer engagierten Arbeit im Bereich der MINT-Fächer zu unterstützen und zu begleiten. Dazu verpflichtet sich die Klaus-Groth-Schule als Mitglied des Vereins, praxisnahen Unterricht, die Förderung der Schülerinnen und Schülern in diesem Bereich, die Kooperation mit Dritten und die Studien- und Berufsorientierung in das Zentrum ihrer Arbeit zu stellen. Um bei den Mitgliedsschulen einen kontinuierlichen Prozess der Qualitätssicherung zu erreichen, müssen sich diese im dreijährigen Rhythmus einem Zertifizierungsprozess unterziehen, in dem die Entwicklung des naturwissenschaftlichen Schulprofils und die Tätigkeiten der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrkräfte in den MINT-Fächern in den vergangenen Jahren darzustellen sind. Der Klaus-Groth-Schule gelingt dies seit dem Jahr 2004 erfolgreich.

Für unsere Schülerinnen und Schüler bringt das MINT-EC viele Vorteile mit sich. Sie können

  1. in ihrer ganzen Schulzeit ein breites naturwissenschaftliches und technisches Fächerangebot mit praxisnahem Unterricht an der KGS belegen.
  2. ihre naturwissenschaftlichen Interessen auch im Rahmen vieler Wettbewerbe ausleben und dabei auf engagierte Lehrkräfte und Mitschülerinnen und Mitschüler zählen.
  3. aus einem sich kontinuierlich weiterentwickelnden Angebot aus Arbeitsgemeinschaften und Zusatzangeboten (wie ANT, Junior Ingenieur Akademie, Jugend forscht uvm.) Projekte auswählen.
  4. deutschlandweit an spannenden Forschungscamps und Exkursionen des MINT-EC teilnehmen und dabei Unternehmen und Forschungseinrichtungen kennenlernen.
  5. das MINT-Zertifikat erwerben, in dem ihre erbrachten Leistungen im MINT-Bereich dargestellt und ausgezeichnet werden und das ihnen beim der Bewerbung für den Traumberuf oder Traumstudienplatz einen Vorteil bringt.

Alle weiteren Informationen zu aktuellen MINT-Camps und dem MINT-Zertifikat findet man unter MINT-EC oder am MINT- Brett.