MENÜ

News Detail

23.05.
2017

Annemieke, Benny und ein Roboter

Unser Team "Robot Beats" (Annemieke und Benedikt, beide Sexta) hat am Sonntag in Wahlstedt erfolgreich die Klaus-Groth-Schule beim Regionalentscheid der "World Robot Olympiad" (WRO) vertreten und einen tollen zweiten Platz in seiner Alterklasse errungen. Nach 150 Minuten Bau-und Testzeit, in der die beiden ihren selbst entworfenen LEGO-Roboter aus dem Kopf zusammengebaut haben, liefen die ersten beiden Runden schon gut. Wegen der ungleichmäßigen Lichtverhältnisse kam der Roboter allerdings einige Male vom optimalen Weg ab. Nach einigen Verbesserungen liefen aber die dritte und die vierte Runde sehr gut. Der Roboter konnte als einziger fast alle Aufgaben wie geplant lösen, was auch die Schiedsrichter anerkennend feststellten. Nach einem spannenden Finale freuen sich die beiden Jungingenieure über ihren wunderbaren zweiten Platz und wollen im nächsten Jahr vielleicht noch weiter nach vorn. Herzlichen Glückwunsch und weiter so, Annemieke und Benny!

Die Wettkampfergebnisse finden sich hier.